„Never Again!“ – Aktionswoche und PoWi-Fest zum Tag der Befreiung

Der 8. Mai ist kein Tag der Trauer, sondern der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus! Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir uns antifaschistischen Themen nähern. Das Spektrum der Themen ist breit und reicht dabei vom unmittelbaren Widerstand gegen das NS-Regime, geht über Entnazifizierung und Aufarbeitungsprozesse hin zur Re-etablierung rechtspopulitischer Netzwerke, Burschenschaften sowie der „Neuen Rechten“ im deutschsprachigen Raum. Zum Abschluss veranstalten wir am 8. Mai im Ost-Klub ein rauschendes Fest um die Befreiung vom Faschismus zu feiern.

Logo_neveragain_neu-300x193

Facebook-Link zur Aktionswoche: http://www.facebook.com/events/197791410337640/

Facebook-Link zur Party: http://www.facebook.com/events/273513932743245/

Link zum Flyer: http://bit.ly/J4gbFQ

ACHTUNG: Raumänderungen, bitte genau schauen.

// Veranstaltungen

Mittwoch, 2. Mai 2012

18.00 Uhr, KomZ, NIG (2. Stock)

INGLOURIOUS BASTERDS

– Kinoabend mit einem Film von Quentin Tarantino –

Nach dem Mord an ihrer Familie baut sich Shosanna Dreyfus in Paris eine neue Existenz auf und schwört Rache. Gleichzeitig formiert sich unter dem Offizier Aldo Raine eine Gruppe von jüdischen Soldaten, die in Guerilla-Aktionen an den Nazis Vergeltung üben.

———————

Donnerstag, 3. Mai 2012

18.30 Uhr, HS 1, NIG (2. Stock)

DER AUFSTIEG DER NEUEN RECHTEN

– Vortrag von MMag.a Natascha Strobl –

Rechtsextremismus erschöpft sich nicht in Stiefelnazis allein, im Gegenteil – die neue Generation der Neuen Rechten gibt sich intellektuell, stylisch und erobert mit onlinemedien und Popkulturaktuelle Diskurse.

———————–

Freitag, 4. Mai 2012

16.00 Uhr, HS 2, NIG (2. Stock)

WIDERSTAND GEGEN DAS NS-REGIME

– Zeitzeuginnengespräch mit Käthe Sasso –

Käthe Sasso (geb. 1926) war während der Zeit des Austrofaschismus und unter den NS-Regime im politischen Widerstand aktiv. Nach einem Verrat wurde sie 1942 verhaftet und ins KZ Ravensbrück deportiert. Während der Todesmärsche gelingt ihr die Flucht und die Rückkehr nach Wien.

———————–

Montag, 7. Mai 2012

19.00 Uhr, KomZ, NIG (2. Stock)

RECHTSEXTREMISMUS IN SÜDDEUTSCHLAND UND DIE VERBINDUNGEN NACH ÖSTERREICH

– Vortrag von Robert Andreasch (Autor und freier Journalist) –

Robert Andreasch befasst sich u.a. mit den Kommunikationsstrategien rechter Netzwerke und ihrer politischen AkteurInnen. Als Experte für neofaschistische Bewegungen recherchiert er seit Jahren im rechten Milieu.

Wir wollen diskutieren, welche Verbindungen zu österreichischen AkteurInnen bestehen und was das für unsere politische Arbeit bedeuet.

———————–

Dienstag, 8.Mai 2012, 21 Uhr

OST Klub (Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien)

„NEVER AGAIN – DAS POWI-FEST“

Den Abschluss der Aktionswoche wollen wir mit einer Feier zur historischen Befreiung begehen.

Live-Act: pop:sch

Spendenvorschlag: 3,50 EUR, Garderobe: 0,50 EUR