Queer/Feministisch

Da Unterdrückungs- und Ausschlussmechanismen von Frauen* leider noch immer existieren und eine Gleichstellung der Geschlechter in weiter Ferne liegt, ist es wichtig, einen Raum anzubieten, in dem sich ausschließlich Frauen* bzw. FLIT-Menschen (Personen, die sich als homo-/bisexuell sowie in ihrer geschlechtlichen Identität als inter- oder transsexuell definieren) über ihre Erfahrungen und ihre Lebenssituation beraten, austauschen und mögliche Strategien gegen sexistische/androzentrische Diskriminierung entwickeln können.

Wenn wir uns in Seminaren und Vorlesungen mit Quer-Politiken und Feminismen beschäftigen, entsteht vielleicht der Eindruck, dass an der Uni und am Politikwissenschaft-Institut feministische Arbeit überflüssig ist.

Da Wissenschaft lange Zeit weitgehend Berufsarbeit von Männern* war, bildeten sich Männernetzwerke – und hierarchien, die Frauen* von wissenschaftlichen Tätigkeiten ausschlossen. Auch für Studentinnen* stellen Unis keinen geschützten Raum dar- laut der Studierendensozialerhebungmüssen Frauen* öfter neben dem Studium arbeiten gehen und brechen auch öfter das Studium ab. Mit einem Frauen*FreiRaum, in der spezifische Beratung, Vernetzung und inhaltlicher Austausch sowie Diskussion stattfindet, wollen wir diesen Tendenzen entgegenwirken.

Ein Beispiel für das gemeinsame Erarbeiten und Vernetzen war die „Tagung feministische Politikwissenschaft“ am 19. November 2011, in der anhand ausgewählter Vorträge ein Einblick zum „state of the art“ des Fachbereiches gegeben und Raum zum Diskutieren, Fragen und Austausch zwischen Lehrenden, Forschenden und Studierenden eröffnet wurde – und das abseits vom bekannt regulierten Lehrveranstaltungsalltag.

Mehr dazu findest du in unserer Erkärung zum feministischen Selbstverständnis!

Sticker_dunkleGassen_randlos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s